Schützenverein

Allmendingen

Von der Gründung bis ins "Jetzt und Hier"

Vereinschronik:

Erst belächelt, dann aktzeptiert und jetzt anerkannt.

So kann man die Jahre seit der Gründung des Vereins unterteilen. Am 23. Januar 1975 wurde die Gründungsversammlung des Schützenverein Allmendingen unter Leitung von Anton Schmucker durchgeführt. Im vollbesetzten Nebenzimmer des Sportheims begrüßte Anton Schmucker die Anwesenden. Dabei war auch Herr Bürgermeister Karl Spitzmüller, Kreisoberschützenmeister Karl Zimmermann und Sportkreisvorsitzender Otto Schneider. Unter Leitung von Otto Schneider wurde über eine Vereinssatzung abgestimmt. Danach trugen sich 40 am Schießsport interessierte Personen in die Mitgliederliste ein.

Aufgrund des großen Interesses begann man schon am 15. Februar mit dem Bau eines Schützenhauses. Dazu wurde eine alte Baubaracke aus Vöhringen nach Allmendingen gebracht, die in ein Schützenhaus mit 8 Luftgewehrständen und einem Aufenthaltsraum verwandelt wurde.


Durch wachsendes Interesse am Schießsport und ansteigende Mitgliederzahlen dachte man über ein neues Schützenhaus nach. Viele Pläne wurden verworfen, doch 1979 war es soweit: Der Bau für ein neues Schützenhaus, an der Turnhalle angeschlossen, wurde genehmigt. Mit viel Eigenkapital, dem Zuschuss des Württembergischen Landessportbundes und Spenden konnte man im Herbst 1979 ohne Bedenken mit dem Bau beginnen. Durch tatkräftigen Einsatz von Mitgliedern (sage und schreibe 11.000 Stunden!) und der Unterstützung von Allmendinger und Ehinger Firmen konnte das 80.000 Euro teure Schützenhaus nach knapp 2 Jahren, im August 1981 fertiggestellt werden. Dieses hat bis heute 14 Luftgewehr-, 5 Pistolen- und 4 Kleinkaliberstände.

Schließlich,1999, beschloss man anzubauen. Bald waren Pläne für den Antonius-Bau fertiggestellt, die im Herbst 2000 verwirklicht wurden. Dazu gehören ein neues Büro, ein Waffenraum, Abstellkammern, Umkleideräume und Duschen. Wieder wurde so viel wie möglich von Mitgliedern geleistet.

Inzwischen gehören dem Verein 240 (136 aktive und 104 fördernde) Mitglieder an.

Vorstand und Ausschuss:

1. Vorstand

Ralf Junghans

2. Vorstand

Martin Dasch

1. Schatzmeister

Walter Ruoß

2. Schatzmeister

Nadine Bohnacker

Schriftführer

Norbert Gaumann

Schießsportleiter Gewehr

Thomas Gaus

Schießsportleiter Pistole


Jugendleiter

Dieter Prei

stellv. Jugendleiter

Raphael Löffler

Seniorenvertreter

Heinz Templin

Beisitzer

Manfred Rechtsteiner

Beisitzer

Anton Rapp

Beisitzer

Simon Schweitzer


Ehrenmitglieder:

Ehrenvorstand

Anton Schmucker († 2004)

Ehrenmitglied

Josef Kaltenmark († 2008)

Ehrenmitglied

Hans-Dietrich von Freyberg-Eisenberg († 2000)

Ehrenmitglied

Franz Maier († 2006)

Ehrenmitglied

Anton Wörz († 2015)

Ehrenmitglied

Karl Ender

Ehrenmitglied

Paul Stiehle

Ehrenmitglied

Bruno Stiehle

Ehrenmitglied

Herbert Wernikowski

Ehrenvorstand

Manfred Sauter

Ehrenmitglied

Renate Gungl




Mitgliedschaft:

Falls Ihr Interesse habt Mitglied bei uns im Schützenverein zu werden dann schaut an einem der Trainingstage bei uns vorbei oder ruft uns einfach an. Ihr könnt auch das unten stehende Formular ausfüllen und absenden. Wir melden uns dann umgehend telefonisch.